Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Bereichs Entwicklung einen engagierten

Software-Entwickler (m/w/d)

Im Entwickler-Team von Agenda erwartet Sie ein vielfältiger Aufgabenbereich. Dieser reicht von der Entwicklung neuer Agenda-Fachanwendungen über Wartung der vorhandenen Programm-Module bis hin zur Unterstützung unseres Supports. Sie erstellen technische Konzepte, integrieren neue Module in bestehende Systeme und führen Modultests durch.


Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Wartung von kaufmännischer Software
  • Analyse, Design und Programmierung der Software
  • Prüfung und Erweiterung von existierenden Softwarekomponenten
  • Modultests
  • Integration neuer Module in bestehende Systeme
  • Erstellung von technischen Konzepten

Ihr Profil:

  • Studienabschluss im Bereich Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Wartung und Entwicklung kaufmännischer Software
  • Erfahrung in objektorientierter Software-Entwicklung, vorzugsweise Delphi
  • Kenntnisse in relationalen Datenbanksystemen und SQL
  • Strukturiertes Denken
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Freundliche und kommunikative Persönlichkeit
  • Projektsprache Deutsch, mindestens B1

Das spricht für uns:

  • Wachsendes Unternehmen mit langfristiger Perspektive
  • Modernes & kollegiales Arbeitsumfeld
  • Im schönen Rosenheim oder in Ihrem Home-Office
  • Persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
Agenda hat sich in mehr als drei Jahrzehnten zu einem der Top-Anbieter von Software für steuer- und wirtschaftsberatende Berufe entwickelt. Als wachstumsstarkes Familienunternehmen suchen wir Mitarbeiter, die Leistung bringen, Engagement zeigen und Spaß am Erfolg haben. Im Gegenzug bietet Agenda spannende Herausforderungen, individuelle Förderungen, hervorragende Perspektiven und optimale Rahmenbedingungen.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.